Veränderung als „Konstante“

Eine der zentralsten Herausforderungen, vor denen Unternehmen (und auch andere Organisationen) stehen, ist die Bewältigung der permanenten Veränderung: Change Management, Veränderungsmanagement, Organisationsentwicklung – allgegenwärtige Begriffe für eine inzwischen allgegenwärtige Aufgabe. Betroffene, Umsetzer, „Leidtragende“ sind immer die Mitarbeiter. Denen wird Veränderung oft nur „optimistisch“ als „Chance zum lebenslangen Lernen“ verkauft. Für einen Teil der Mitarbeiter ist es das auch: Die gesuchte und gewünschte Gelegenheit, immer dazuzulernen, nicht stehenzubleiben usw. Für viele ist Veränderung aber auch mit Angst und Unsicherheit verbunden. Angst vor Kompetenzverlust und vor dem Auseinanderbrechen sozialer Strukturen, generell die Unsicherheit, was auf einen zukommt. Und es ist eben auch nicht so, dass Veränderung nur Gewinner kennt…

Um diese bei praktisch allen größeren Veränderungsvorhaben gegebene Spannung zwischen den Unternehmenszielen und den Bedürfnissen der Mitarbeiter im Interesse aller auflösen zu können (oder idealerweise gar nicht erst entstehen zu lassen), müssen folgende Fragen beantwortet werden:

Arbeits- & organisationspsychologische Kernfragen im Veränderungsprozess

  • Wie kommuniziere ich als Unternehmen meinen Veränderungsbedarf?
  • Wer wird wann und wie eingebunden?
  • Wie geht man mit Ängsten und Widerständen um?
  • Welche Rolle spielen die Führungskräfte in diesem Zusammenhang?
  • Wie schaut eine vorausschauende und angemessene Personalentwicklung aus?
  • Wird unsere Unternehmenskultur den aktuellen und zukünftigen Anforderungen an Innovation und Veränderung gerecht?
  • Usw. usf.

Wir helfen Ihnen, diese Fragen unternehmens- und anlassspezifisch optimal zu beantworten!

Unser Angebot

  • Beratung bei der Entwicklung von Konzepten zur ganzheitlichen Realisierung von Veränderungsvorhaben oder zur Einführung neuer, team- und projektorientierter Arbeitsformen
  • Analysen und Maßnahmenentwicklung zur Veränderung der Unternehmenskultur, zur Verbesserung der internen Kommunikation oder anderer relevanter Aspekte
  • Operative Unterstützung der Umsetzungsprozesse (Prozessbegleitung, Konfliktmanagement)
  • Projektmanagement: Gerade in mittelständischen Unternehmen fehlen oft die Ressourcen für ein stringentes Projektmanagement. Wir unterstützen Sie gerne, indem wir z. B. die Funktion der externen Projektleitung oder der überwiegend organisatorisch tätigen Projektsteuerung übernehmen!